Last Match

Sa   03. Juni 2017   17:45

FCW

3 : 1

Chiasso

Hauptsponsor

Keller

Ko-Sponsoren

  • DE Druck AG
  • Haldengut
  • gpard

Fahrzeugpartner

Auto Haerti AG

Medienpartner

  • Der Landbote
  • Winterthurer Stadtanzeiger
  • Radio Top

Vitaminspender

Biotta AG

Webdesign

Digicom Digitale Medien AG

21.03.2017, 14:05 Uhr, Autor: FCW

vor dem Spiel Cup-Halbfinal: FCW vs. FC Basel, Mi. 5.4. 18.45h

David gegen Goliath: Der FCW empfängt 5. April, 18.45h, im Helvetia Schweizer Cup wie schon 2012 und 2014 den Schweizer Meister FC Basel. Tickets an der Abendkasse gibt es nur noch für die FCB-Fans im Gastsektor.

 

 

Helvetia Schweizer Cup, Halbfinal:

FC WINTERTHUR vs. FC BASEL

Mittwoch, 5. April 2017, 18.45h

Stadion Schützenwiese / Stadionöffnung, Catering ab 17.15h

 

 

Hier anklicken: Das komplette Matchprogramm am Bildschirm anschauen.

 

 

Underdog FCW: Als Challenge-League-Letzter gegen den Super-League-Leader

Werden die Letzten die Ersten sein?

Der FCW scheint in dieser Saison die Extreme abonniert zu haben: In der Liga kämpft er als Tabellenletzter gegen den Abstieg, im Cup greift er nach den Sternen. In Bern hat er gegen YB einen sensationellen Coup gelandet – zur Belohnung kommt nun der FC Basel. David gegen Goliath. Schöner kann Cup nicht sein.

 

Ja, der FCW ist schon irgendwie speziell. Das wollen wir so, darauf sind wir auch stolz. Aber manchmal ist es auch uns fast zu speziell. Diese Saison zum Beispiel: Da bringen wir es auf der einen Seite fertig, in der Meisterschaft ganz unten in der Tabelle zu landen, obwohl wir den FCZ an den Rand einer Niederlage bringen. Auf der andern Seite sorgen wir für kleine Wunder von Bern, in dem wir YB auf dem Kunstrasen des Stade de Suisse nach einer 0:2-Rücklage im Cup-Viertelfinal bodigen. Diese krassen Gegensätze gilt es für uns alle im Klub positiv zu verarbeiten, damit wir unsere Ziele auch langfristig weiter verfolgen können. Es gilt: Der Klassenerhalt ist Pflicht, das Cup-Spiel gegen den grossen FC Basel die Kür.

Schon zum dritten Mal in den letzten fünf Jahren treffen die beiden Klubs aufeinander. Während ich mich an die 0:4-Niederlage von 2014 nur noch ganz düster erinnern kann, ist die 1:2-Niederlage im Halbfinal von 2012 wohl jedem FCW-Fan in bester Erinnerung. Hätte der Schiri den Penalty gepfiffen und Goalie Yann Sommer die rote Karte gegeben – wer weiss, wie das Spiel auf Augenhöhe dann ausgegangen wäre?

Fehler passieren überall, das Leben geht weiter. Wir lieben den Fussball noch immer, freuen uns auf die Winterthurer Luca Zuffi und Manuel Akanji – und treten heute sicher nicht an, um zu verlieren. Die Lust auf eine Revanche ist gross. Auch wenn wir keine Chance haben: Wir wollen sie nutzen. So wie neulich in Bern.

 

 

Mit Sirupkurve und Salon Erika


3. Halbzeit@Libero Bar mit DJ Maniac (Winti)


Zusätzliches Catering/WC im Sektor C (Ost-Tribüne) wieder mit Ständen ausserhalb der Tribüne (hinten, wie gegen FCZ)


Achtung:
- Heimsektoren ausverkauft, keine Abendkasse.
- Gastsektor D (Stehplätze): Abendkasse ab 17.15h
- Strikte Sektorentrennung
- Keine öffentlichen Parkplätze wegen Baustellen, bitte öV oder Velo benutzen

 

 

Der FCW dankt folgenden Matchballspendern:

- AFRO Pfingsten / World – Music – Festival vom 29.5. - 5.6.2017, www.afro-pfingsten.ch 

- Albani Music Club, Steinberggasse 16, W‘thur, www.albani.ch

- Arbatherm AG, Hard 1, W‘thur, www.arbatherm.ch

- Architekturbüro Urs Hostettler, Im Ackerhof 4, Pfungen, www.hostettler-architekt.ch 

- Architekturfotograf Michael Erik Haug, W‘thur, www.michaelhaug.ch

- basefit, Das Fitnesscenter in W‘thur, Töss & Grüze, www.basefit.ch 

- Bellwald Architekten AG, Rosenstr. 12, W‘thur, www.bellwaldag.ch  

- Best Western Hotel Wartmann am Bahnhof, Rudolfstr. 15, W‘thur, www.wartmann.ch  

- Bolli Modestoffe, Steinberggasse 12/14, W‘thur, www.bolli-modestoffe.ch  

- C. Steiner’s Erben AG, Wildbachstr. 28, W‘thur  

- Casinotheater Winterthur, Stadthausstr. 119, W‘thur, www.casinotheater.ch  

- De Donno Gipsergeschäft GmbH, Schlachthofstr. 1, W‘thur, www.gipser-dedonno.ch  

- dynamoo veloservice, Rudolfstr.24, W‘thur, www.dynamoo.ch  

- Elektro Gerteis AG, Zürcherstr. 96, W‘thur, www.gerteis.ch  

- ENGIE Services AG, Zeughausstr. 70, W‘thur, www.ch.engie.com 

- Fredy Vögeli GmbH Sanitär & Heizung, Weiacherstr. 58, Pfungen, info@voegeli-sanitaer.ch  

- Garage Neuburg AG, Riedhofstr.57, W‘thur, www.garageneuburg.ch  

- Globetrotter Travel Service AG, Untertor 21, W‘thur, www.globetrotter.ch 

- Hako Getränke, Steinberggasse 53, Winterthur, www.hakogetraenke.ch  

- Heidi Taxi Betriebs AG, Zürcherstr. 77, W‘thur, www.heiditaxi.ch  

- Isler Architekten AG, Pflanzschulstr. 2, W‘thur, www.isler-architekten.ch  

- Kafisatz, Spitalgasse 1, W‘thur, www.kafisatz.ch  

- Knöpfel Reisen GmbH, Im Winkel 6, Dinhard, www.knoepfel-reisen.ch  

- Kopf Reisen AG, Theiligerstr. 78, Weisslingen, www.kopf-reisen.ch  

- Labosim Markierungs AG, Haldenrainstr. 4, W‘thur, www.parkplatzmarkierung.ch  

- Liggenstorfer Architekten AG, Pflanzschulstr. 17, W‘thur, www.architextur.ch  

- Mäder Bauphysik, Else-Züblin Str. 91, W‘thur, www.maederbauphysik.ch  

- MANTA BAR, Sandwich - Kurier, in W‘thur und Zürich, www.manta-bar.ch  

- Metro Boutique Winterthur, Marktgasse 2-4, W‘thur, www.metroboutique.ch  

- MIMMO Bauunternehmung AG, Tachlisbrunnenstr. 20, W‘thur, www.mimmo-bauag.ch  

- Orchester Reto Parolari GmbH, Tössertobelstr. 12, W‘thur, www.retoparolari.ch  

- PERI AG, Aspstr. 17, Ohringen, www.peri.ch  

- Peter Mottier, Physiotherapie, Untertor 10, www.physiotherapie-mottier-winterthur.ch  

- Praxis Brun, Untere Kirchgasse 3, W‘thur, www.praxisbrun.ch  

- Relax Reisen, Wilenbachstr. 11, Winkel, www.relax-reisen.ch  

- ROTH Elektrosysteme GmbH, Weisslingerstr. 1, Zell, www.rothelektrosysteme.ch 

- Sani-Therm Haustechnik AG, Weiacherstr. 58, Pfungen, www.sani-therm.ch  

- Scheco AG, In der Euelwies 17, W‘thur, www.scheco.ch  

- Schreinerei Hermann & Lüthi AG, Stegackerstr. 14, W‘thur, www.hl-ag.ch  

- Schultheis-Möckli AG, Fröschenweidstr. 10, W‘thur, www.schultheismoeckli.ch  

- Sollberger Rosen, Riedmühlestr. 82, Dinhard, www.sollberger-rosen.ch  

- Solution.ch AG, Zürcherstr. 39,  W‘thur, www.solution.ch  

- Sommer Theater Winterthur, das älteste Freilicht-Theater Europas, www.sommer-theater.ch  

- Steger AG, Wiesentalstr. 34, Aadorf, www.id-group.org  

- Steinberg Pharma AG, Bleichestrasse 32, Winterthur, www.steinbergpharma.ch  

- SUVA Winterthur, Lagerhausstr. 17, suva.ch 

- swiss Bauplaner AG, Weiacherstr. 58, Pfungen, www.swiss-bauplaner.ch 

- Taverne zum Hirschen - 1st choice Bar, Lindenplatz 2, Winterthur, www.1choice.ch 

- Viktor Giacobbo, www.viktorgiacobbo.ch 

- VIVA für Frauen Fitness & Ernährung, Stadthausstr. 43, W‘thur, www.vivafuerfrauen.ch 

- Wehrli Treuhand, Wartstr. 27, Winterthur, www.wehrli-treuhand.ch 

- Wirz Wohnen AG, Karl Bügler Strasse 3, Neftenbach, www.wirzwohnen.ch

 

 

-----------------------------------------------------------------------------

CUP-TICKETS ZU GEWINNEN!

Gute Kunde für diejenigen, die noch kein Ticket für das Halbfinal haben: Cup-Sponsor Helvetia Versicherungen Schweiz stellt uns freundlicherweise ein Ticket-Kontingent zur Verfügung, das wir am Spiel gegen Wil gerne an Euch weitergeben.

Am Samstag, 1. April, ab 16.45h bis zum Start der 2. Halbzeit, können alle Fans, die einen Eintritt für das Meisterschaftsspiel bezahlt haben, an einer Verlosung teilnehmen. Unsere Losfee wird dann am Montag 40 Menschen glücklich machen, die von uns ein Ticket für einen nummerierten, überdachten Sitzplatz geschenkt bekommen.

Teilnahmetalons gibt es ab 16.45h im Fanshop (Sektor A) und in der Libero Bar. Vor Ort ausfüllen, abgeben, hoffen.

 

 

Ticketkategorien und -preise:

  • Sitzplatz nummeriert/gedeckt Sektor A (Kapazität: 1100 Fans): 65.00 Fr. (keine Ermässigungen)

  • Sitzplatz unnummeriert/ungedeckt Sektor A (Kapazität: 600 Fans): 45.00 Fr. (keine Ermässigungen)

  • Stehplatz Heimsektor B (Sirup-/Bierkurve, hinter Tor, Kapazität: 2300 Fans): 25.00 Fr. / * erm. 20.00 Fr. / ** Kids 10.00 Fr.

  • Stehplatz Heimsektor C (Ost-Tribüne, Kapazität: 3600 Fans): 35.00 Fr. / * erm. 30.00 Fr. / ** Kids 10.00 Fr.

  • Stehplatz Gastsektor D (Süd, hinter Tor, Kapazität: 1800 Fans): 25.00 Fr. / * erm. 20.00 Fr. / ** Kids 10.00 Fr.

 

* Ermässigt = Jugendliche 16-20 Jahere, Student/Lehrling, AHV/IV, Caritas-Kulturlegi (Ausweise beim Kauf und beim Stadioneintritt vorweisen)

** Kids = Jugendliche von 6 - 16 Jahren (im Zweifelsfall Ausweis vorweisen, U6-Kids brauchen kein Ticket).

 

  • Saisonkarten und andere Vergünstigungen wie z.B. Veteranenausweise oder Gutscheine für Meisterschaftsspiele gelten für dieses Spiel nicht!

  • Gratiseintritt mit Verbandsausweisen (Schiedsrichter, Trainer, Funktionäre): Es wird wieder ein Kontingent von 30 Gratiszutritten für den Stehplatzsektor B zur Verfügung gestellt. DAS KONTINGENT IST AUFGEBRAUCHT (bitte keine Anmeldungen mehr schicken!!!). Wer davon profitieren möchte, muss sich beim FCW anmelden, und kommt dann auf die Eintrittsliste (Ticket kann am Spieltag beim Eingang Sektor A gegen Vorweisung der Ausweise bezogen werden). Anmeldungen an info(at)fcwinterthur.ch (mit Ausweiskopie) oder per Post (FC Winterthur, Postfach 1778, 8401 Winterthur).

  • Rollstuhlfahrer/innen: Im Sektor C gibt es gekennzeichnete Plätze (inkl. WC). Rollstuhlfahrer/innen zahlen ein ermässigtes Stehplatzticket und können eine Begleitperson gratis mitnehmen DAS KONTINGENT IST AUFGEBRAUCHT (bitte keine Anmeldungen mehr schicken!!!).

 

Ticketverkauf:

Wie üblich wählen wir für den Vorverkauf eine spezielle Variante: Wir verkaufen die Tickets für die Heimsektoren A/B/C möglichst über die internen Kanäle (Fanrat, Fangruppen, Heimspiele,  Klubmitglieder und Mitarbeiter, Sponsoren und Gönnerclubs, Spieler und Junioren-Eltern). 

Damit wollen wir erreichen, dass  möglichst alle unsere treuen Unterstützer und unser ganzes Umfeld sich einen Platz sichern können und das Spiel möglichst vor dem Spieltag ausverkauft ist.

 

Während die Sitzplätze vorerst nur über die internen Kanäle verkauft werden, startet der Vorverkauf für die Stehplätze in den Heimsektoren am Sonntag, 12. März, im Stadion während dem Heimspiel gegen Xamax.

 

  • Ab 13.00h und während dem ganzen Spiel haben die Saisonkarten-Besitzer/innen die Möglichkeit, sich ihre Tickets zu sichern (max. zwei Tickets Erwachsene/ermässigt, mehrere Kindertickets möglich).

  • Ab 14.00h und während dem ganzen Spiel können auch die Tagesticket-Besitzer/innen ein Ticket für den Cup-Halbfinal kaufen (max. zwei Tickets Erwachsene/ermässigt, mehrere Kindertickets möglich).

 

2. Vorverkauf für Saisonkarten-Inhaber/innen, Stehplatz-Tickets: Am Dienstag, 21. März, finden nochmals zwei Verkaufsaktionen für Abobesitzer statt und zwar von 12.00 bis 13.00h und von 17.00 bis 21.00h in der Libero Stadionbar.

 

Gastsektor D (Stehplätze): Die Fans des FC Basel müssen sich keine Sorgen um ihre Tickets machen. Der Gastsektor im Süden des Stadions fasst 1'800 Personen. Ein Teil der Billette für die FCB-Fans werden direkt über den FC Basel und dessen Fanstrukturen verkauft (siehe Infos FCB). Für die restlichen Tickets wird es eine Abendkasse geben.

 

 

Infos für Medienschaffende:

- Aus Platzgründen im Medienbereich ist eine Akkreditierung obligatorisch.

- Zutritt am Matchtag strikte nur für akkreditierte Medienvertreter/innen.

- Der FCW behält sich aus Platzgründen vor, die Zutritte ins Stadion pro Medium zu kontingentieren/beschränken.

- Autoparkplätze können wir aus Platzgründen keine anbieten.

- ISDN-Leitungen müssen selber organisiert werden.

- Wir stellen für die Medien exklusiv ein leistungsfähiges, passwortgeschütztes Wlan zur Verfügung (Medienraum, Arbeitsplätze Tribüne, Spielfeldrand).

- Obligatorisches Akkreditierungsformular (anklicken, ausfüllen, retournieren)

 

 

 

M E D I E N S P I E G E L:

- RADIO TOP, 12.3.2017: Ticket-Vorverkauf

- BLICK, 3.3.2017: Ich dachte: Nicht schon wieder Basel
- Radio Top, 2.3.2017: Interviews mit Andreas Mösli und Umberto Romano

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*