Next Match

Mo   23. Oktober 2017   20:00

aarau

- : -

FCW

Last Match

Mo   16. Oktober 2017   20:00

FCW

0 : 1

Rapperswil

Hauptsponsor

Keller

Ko-Sponsoren

  • DE Druck AG
  • Haldengut
  • gpard

Fahrzeugpartner

Auto Haerti AG

Medienpartner

  • Der Landbote
  • Winterthurer Stadtanzeiger
  • Radio Top

Vitaminspender

Biotta AG

Webdesign

Digicom Digitale Medien AG

06.09.2016, 21:52 Uhr, Autor: STADI; Andreas Mösli

Presse-Artikel Den Frauen-Spitzenfussball in der Region fördern

Pünktlich zum 120. Geburtstag macht der FCW sich selber ein historisches Geschenk: Seit 1. Juli betreibt der führende Fussballklub der Region erstmals ein Frauenteam - eine Kolumne von Andreas Mösli.

 

 

Seit dieser Saison hat der FC Winterthur ein Frauenteam

Wir wollen den Frauen-Spitzenfussball in der Region fördern

Pünktlich zum 120. Geburtstag macht der FCW sich selber ein historisches Geschenk: Seit 1. Juli betreibt der führende Fussballklub der Region erstmals ein Frauenteam.

Na und, wird sich manch eine(r) denken, das haben andere Vereine schon länger. Stimmt, trotzdem ist der Schritt speziell.  Ziel des FCW ist es, den bisher brach liegenden Frauen-Spitzenfussball in der Region aufzubauen. Das Interesse ist da, Frauenfussball hat bereits mehr Aktive als so manche führende Männer-Sportart.
Das Potenzial ist längst nicht ausgeschöpft. Die Frauen hinken wie in vielen Sportarten auch im Fussball aus gesellschaftspolitischen Gründen hinter den Männern her. So ist die Geschichte des Frauenfussballs auch die Geschichte der Unterdrückung des weiblichen Geschlechts.
Aus heutiger Sicht, aus der wir etwa frauenfeindliche Tendenzen im Islam kritisieren, ist es kaum zu glauben: Bis 1970 war Frauenfussball von Verbandsseite offiziell verboten. „Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut, Körper und Seele erleiden unweigerlich Schaden und das Zurschaustellen des Körpers verletzt Schicklichkeit und Anstand“, hiess es 1954 beim Deutschen Fussballverband. In Österreich wurde die 1972 gegründete Damenliga erst 1982 vom ÖFB anerkannt.
Frauenfussball hat definitiv Nachholbedarf. Der FCW setzt sich dafür ein, dass das Handicap auch in Winterthur möglichst rasch verschwindet. Das haben die Frauen verdient.

 

Der Link zum Artikel im Stadi, 1.9.2016

 

Das FCW-Frauenteam

Die Frauen des FCW starten mit ihrem Team in der 3. Liga und haben das Ziel, so rasch wie möglich in die ober(st)en Gefilde aufzusteigen. Die ersten beiden Meisterschaftsspiele sowie das erste Cup-Spiel wurden bereits deutlich gewonnen (5:0, 12:0, 3:0).
Wir suchen Sponsoren, die bereit sind, sich für den Frauen-Spitzenfussball einzusetzen. Mail an info@fcwinterthur.ch

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*